Kolpingfamilie Köln-Brück



Verantwortlich:
Robert Braun
Lehmbacher Weg 12, 51109 Köln-Brück


Unsere Kolpingfamilie wurde gegründet, als das Kolpingwerk seinen 100. Geburtstag feierte.
Im Januar 1949 gingen junge Leute zu Pastor Zöllner mit der Bitte, in der Pfarrgemeinde St. Hubertus eine Kolpingfamilie zu gründen. Zu einer ersten Versammlung trafen sich am 17. Februar 1949 37 Männer (17 Jugendliche und 20 Erwachsene). Einige von ihnen waren bereits seit Jahren in anderen Kolpingsfamilien Mitglied. Am 20. März 1949 wurde dann die Kolpingfamilie Köln - Brück gegründet.
Der Montagabend wurde als Versammlungsabend festgelegt und ein Bildungsprogramm erstellt. Diese Treffen am Montagabend sind bis heute ein wesentlicher Bestandteil des Lebens in der Kolpingfamilie. Besichtigungen, Vorträge, Diskussionen und Gespräche zu aktuellen Themen stehen auf dem Programm. Das breite Berufs- und Altersspektrum der Mitglieder bietet eine gute Möglichkeit, die Themen von verschiedenen Seiten zu beleuch- ten .

Die Familienangehörigen sind vom ersten Tag an bis heute bei allen Veranstaltungen mit eingebunden. Die Kolpingfamilie ist eine echte familienhafte, lebensbegleitende Gemeinschaft.
Die Kolpingfamilie zählt heute 126 Mitglieder, darunter 13 Mitglieder der Kolpingjugend. Heute sind unsere Mitglieder zwischen 15 und 18 Jahre alt. Das älteste Mitglied gehört schon seit 60 Jahren dem Kolpingwerk an.
Die Kolpingfamilie hat sich immer als ein Teil unserer Pfarrgemeinde verstanden. Die Mitwirkung beim Pfarrfest, bei der Fronleichnamsprozession, aber auch viele andere Aufgaben sind Beispiele hierfür. Der Blick geht aber auch in die übrige Welt. Seit 26 Jahren unterstützen wir durch unsere Basare Kolpingsfamilien in Lateinamerika. Die Gedanken Adolph Kolpings sind es, die sein Werk weltweit lenken und leiten. Mit einem Wort von Kolping, 1855 geschrieben, wollen wir die nächsten Jahrzehnte angehen: „Für Christen ist nicht nur der Himmel eine gemeinsame Heimat, sondern auch die Erde, wo sie nämlich zusammen sind."

Weiteres zur Geschichte der Kolpingfamilie Köln-Brück in dem Beitrag: "Bring mir sieben Leute ..." (von Kerstin Wittmann). In: Unser Brück, Bd. 2, S.177-185.

Homepage der Kolpingfamilie Köln-Brück


© (Layout) dtb 1999/2007